Themenschwerpunkte, Formate und Fristen

Bis einschließlich 30. Juni 2017 (Fristverlängerung, ursprünglich 19. Juni 2017) können noch Abstracts für Präsentationen auf der ePS2017 eingereicht werden (Details Call for Papers). Tagungssprache ist Deutsch, es können aber auch englischsprachige Beiträge eingereicht werden. Für die Einreichung müssen Sie registriert sein (zur Registrierung) und die entsprechende Word-Vorlage verwenden. .

Themenschwerpunkte:

  • Strategien, innovative Formate und Auswertungsmethoden zur Prüfung höherer Lernzielniveaus
  • Lösung fachspezifischer, prüfungsdidaktischer Herausforderungen
  • Forschungsergebnisse aus der Kompetenzdiagnostik
  • Konzepte, Ideen und erste Ergebnisse zu Zukunftstechnologien wie adaptive Prüfungen, mobile Assessment, Gamification, VR etc.
  • Constructive Alignment-Konzepte im E-Assessment

Präsentationsformate:

  • Vortrag (20+5 Min.)
  • Flipped Conference Talk (insg. 25 Min.)
  • Workshop (75 bis 175 Min.)
  • Beitrag im Knowledge Café (20 Min.)
  • Themenpatenschaft „Fachspezifische Prüfungs- und Fragenkonstruktionen“
  • Poster

Details Präsentationsformate