Themenschwerpunkte, Formate und Fristen

Die Frist zur Einreichung von Beiträgen zum ePS2017 ist abgelaufen. Wir danken allen Einreichenden für die spannenden Abstracts. Voraussichtlich schon am Mittwoch den 12. Juli erhalten Sie eine Rückmeldung darüber, ob Ihr Beitrag angenommen wurde und ggf. Hinweise zur Überarbeitung und zum  weiteren Ablauf.

 

Themenschwerpunkte:

  • Strategien, innovative Formate und Auswertungsmethoden zur Prüfung höherer Lernzielniveaus
  • Lösung fachspezifischer, prüfungsdidaktischer Herausforderungen
  • Forschungsergebnisse aus der Kompetenzdiagnostik
  • Konzepte, Ideen und erste Ergebnisse zu Zukunftstechnologien wie adaptive Prüfungen, mobile Assessment, Gamification, VR etc.
  • Constructive Alignment-Konzepte im E-Assessment

Präsentationsformate:

  • Vortrag (20+5 Min.)
  • Flipped Conference Talk (insg. 25 Min.)
  • Workshop (75 bis 175 Min.)
  • Beitrag im Knowledge Café (20 Min.)
  • Themenpatenschaft „Fachspezifische Prüfungs- und Fragenkonstruktionen“
  • Poster

Den abgelaufenen Call sowie Details zu Themenschwerpunkten und Präsentationsformaten finden Sie hier.