Aktuelles

e-teaching.org

Stand: 26.04.2016

Es ist uns eine Freude Ihnen heute bekannt geben zu dürfen, dass auch in diesem Jahr eine Kooperation mit e-teaching.org zustande kommen konnte. Das nicht-kommerzielle Portal ist ein Angebot des Leibniz-Instituts für Wissensmedien und bietet wissenschaftlich fundierte und praxisorientierte Informationen zur Gestaltung von Hochschulbildung mit digitalen Medien.


Registrierung

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass Sie sich ab sofort unter der Registrierung für die gemeinsame internationale Tagung e-Prüfungs-Symposium (ePS) 2016 und „Teaching is Touching the Future“ am 29. und 30. September 2016 in Aachen anmelden können.

Weiterhin sind alle registrierten Teilnehmer unserer diesjährigen Veranstaltung herzlich dazu eingeladen, uns im Rahmen der Themenschwerpunkte beider Kongresse Beiträge in Form von Vorträgen, Postern oder Workshops einzureichen.

Bitte nutzen Sie für die Einreichung der Beiträge ausschließlich die auf den Webseiten bereitgestellten Formulare. Nähere Informationen bezüglich der Richtlinien zur Einreichung eines Abstracts sowie zu den diesjährigen Themenschwerpunkten finden sie unter Abstracts.

 


Save the date

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Namen des Tagungskomitees möchte ich Sie herzlich zu der internationalen Tagung
e-Prüfungs-Symposium ePS
Kompetenzorientiertes Lehren, Lernen und Prüfen
am 29./30. September 2016 in Aachen
einladen.

Die RWTH setzt hiermit die Tagungsreihe fort, welche 2014 an der RWTH initiiert und 2015 in Paderborn weitergeführt wurde.

Der Fokus der diesjährigen Tagung liegt auf dem kompetenzorientierten Prüfen. Die vielfältigen Einflüsse der Digitalisierung ermöglichen eine Weiterentwicklung der Prüfungsformen. Vor allem anwendungsorientierte Prüfungsformen und spielerisches Prüfen mithilfe von Serious Games spielen eine immer größere Rolle.

Doch trotz vielversprechender Chancen, auch zur Verbesserung von Qualität und Effizienz, besteht in Deutschland oft noch grundlegender Verständigungsbedarf über die Potentiale neuer kompetenzorientierter Prüfungsformen. Zudem ergeben sich daraus Herausforderungen und Fragen hinsichtlich zahlreicher Aspekte. Übergeordnetes Ziel der jährlichen Veranstaltung ist es daher, die Weiterentwicklungen und bestehenden Ideen rund um das elektronisch gestützte Prüfungswesen in den Blick zu nehmen und somit allen Interessierten eine wiederkehrende Austausch-, Diskussions- sowie Vernetzungsplattform zu bieten. Der Fokus liegt auf innovativen Zukunftskonzepten im Prüfungswesen.

Eine Besonderheit stellt in diesem Jahr die Kooperation mit dem „Teaching is Touching the Future“ dar. Innerhalb des Themas „Kompetenzorientiertes Lehren, Lernen und Prüfen“ ermöglicht diese Kooperation den Austausch von Erfahrungen, das gemeinsame Entwickeln von Kompetenzen und den Dialog zwischen beiden Tagungen.

Es wird eine Ankündigung geben, sobald die Anmeldung freigeschaltet ist.

Mit freundlichen Grüßen
Mazdak Karami